Kochen und Backen mit dem Zauberstab!

"Kinder lernen Kräuter kennen - ein Nachmittag mit der Naturschutzgruppe SHHB Mönkeberg und Umgebung bei Christine Gerlach."

Naturschutz mit Kindern
am Freitag, den 27. September 2013 um 16:00 Uhr ging es nach der Sommerpause wieder los. Mit dem neuen Programm:
Kochen und Backen mit dem Zauberstab!
Eine Naturschutzgruppe legt natürlich großen Wert auf eine umweltverträgliche Ernährung, sozusagen “Naturschutz in der Küche”. Dazu ist es gut, die Kräuter der Region und Saison zu kennen.
Kräuter, die wir im Garten oder vor unserer Haustür finden, belasten die Umwelt nicht durch Transport oder Monokulturen. Spannend und wertvoll ist eine naturverträgliche Ernährung für Kinder:

Spannend, weil unsere heimischen Kräuter nicht nur essbar sind, sondern sich auch als Tee zubereiten lassen oder z.B. den Juckreiz bei einem Mückenstich nehmen.
Wertvoll, weil mit Kräutern aus unserer Natur es möglich ist, unsere Nahrung zu bereichern. Denn Kräuter bringen viele gute Vitalstoffe auf unsere Teller!

Wir beginnen um 16.00 Uhr in der Stubenrauchstraße bei Christine Gerlach - denn hier trifft sich die Gruppe immer.
Gemeinsames Reinigen und Zerkleinern der Kräuter! .
Damit die Brennnessel später nicht im Mund brennt, müssen die Brennhaare an den Blättern mit dem Nudelholz erdrückt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geplante Kurse